Tel: +49 (0)2253 5455 - 65

Beiträge mit dem Stichwort: ‘Corona̵

DEAG erhält KfW-Zusage über 25 Millionen Euro

Die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft hat die Genehmigung der staatlichen Förderbank KfW für ein Darlehen aus dem KfW-Sonderprogramm 2020 über 25 Mio. Euro in zwei Tranchen zur Finanzierung von Betriebsmitteln erhalten, wie das Unternehmen meldete. Die Ausreichung des Darlehens erfolge über Hausbanken. Die erste Tranche im Umfang von 15 Mio. EUR sei sofort abrufbar, die…

Weiterlesen

Eventim meldet über 80 Prozent Umsatzeinbruch gegenüber Vorjahresquartal

Der Konzernumsatz des Event- und Ticketanbieters ist von Januar bis September 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (1,074 Mrd. Euro) um 78,7 Prozent auf 228,7 Mio. Euro zurückgegangen, wie das Unternehmen kürzlich meldete. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verringerte sich der Umsatz im Segment Ticketing in den ersten neun Monaten 2020 um 65,1 Prozent auf 107,2 Mio.…

Weiterlesen

Corona-Schnelltests und digitales Ticketing sollen Live-Events wieder möglich machen

Das Kölner Online-Ticketing-Unternehmen ticket.io will eine risikominimierte Öffnung und den Zugang zu Live-Events mit einer Kombination aus Corona-Schnelltests und digitalem Ticketkauf wieder möglich machen. Der Ablauf: Neben einem Veranstaltungs-Ticket erwerben die Besucher ein Ticket für einen Corona-Schnelltest, welcher am Tag des Events durchgeführt werden muss. Im Online-VVK-Shop von ticket.io wird direkt ein Wunsch-Termin im nächstgelegenen…

Weiterlesen

Gerichtsurteile sorgen für Wirbel im Ticketmarkt

Das Amtsgericht Bremen widerspricht in einem Urteil vom Oktober der bisherigen Rechtsauffassung, wonach Vertragspartner des Eintrittskartenkäufers allein der jeweilige Veranstalter ist. Nach Ansicht des Gerichts schuldet der Ticketzwischenhändler dem Ticketkäufer die Rückzahlung des vereinnahmten Kaufpreises Zug um Zug gegen Rückgabe der Eintrittskarten bei Absage des gebuchten Konzerts durch den Veranstalter. Nach Auffassung des erkennenden Gerichts…

Weiterlesen

Katharsis für das Ticketmanagement

Hanns-Wolfgang Trippe äußert sich in der Dezember-Ausgabe von theatermanagement aktuell zu den Entwicklungen im Ticketing während und nach Corona. Nach Einschätzung des Ticketing-Experten hat Corona im Bereich Ticketing durchaus auch etwas Positives bewirkt. „Erdrutschartig hat sich der Vertriebsweg auf den Webshop verlagert und das personalisierte Ticket erzwungen. Vielerorts blieb Kunden keine andere Möglichkeit mehr, als…

Weiterlesen

theatermanagement aktuell präsentiert in Juli-Ausgabe Ticketing Report

Mit einem Eckpunktepapier haben die Kultusminister:innen der Länder und die Staatsministerin für Kultur und Medien eine Empfehlung formuliert. Bühnenbetrieben wird darin, für die Wiederaufnahme des Spielbetriebes, die Einrichtung von Ticketing-Systemen mit bestimmten Anforderungen geraten. Dazu gehören u.a. die Möglichkeit zur flexiblen Einrichtung eines automatischen Mindestabstands (durch freie Sitze bzw. Reihen), Ticketverkauf per Online-Buchung sowie die…

Weiterlesen

Corona belastet weiterhin Börsenkurse der Entertainmentbranche

Während der Kurs der CTS Eventim Aktien Anfang des Jahres mit etwas über 60 Euro einen vorläufigen Höchststand erreichte, hat sich der Wert des Unternehmens an der Börse inzwischen nahezu halbiert. Die CTS Eventim Aktie (WKN: 547030, ISIN: DE0005470306) notierte am 30. Juli nur noch bei 33,64 Euro. Auch die Live Nation Entertainment Aktie (WKN:…

Weiterlesen

Oxynade by SecuTix bietet kostenlose Nutzung der Ticketplattform bis April 2021

Der in Belgien ansässige Anbieter von E-Ticketing als Service (eTaaS), Oxynade by SecuTix, zu dessen Kunden unter anderem Snapticket und ticket.monster zählen, bietet die Nutzung seiner Plattform für Neukunden bis April 2021 kostenlos an. Das Angebot sei als Hilfspaket gedacht, heißt es in der aktuellen Meldung und steht sowohl etablierten Ticketing-Unternehmen offen, die eine hochmoderne…

Weiterlesen

CTS Eventim meldet Ergebniseinbruch für das erste Quartal

CTS EVENTIM sei stark in das Geschäftsjahr 2020 gestartet, sehe sich nun aber im März 2020 mit erheblichen Belastungen in der Umsatz- und Ergebnisentwicklung konfrontiert, heißt es in einer aktuellen Pressemeldung des Unternehmens. Grund hierfür sei die weltweit anhaltende COVID-19-Pandemie und die damit verbundenen behördlichen Verbote und Auflagen für Veranstaltungen. Diese haben im März, dem…

Weiterlesen

Wem gehören die Bearbeitungsgebühren?

In einem aktuellen Beitrag berichtet die Online-Plattform marketwatch über den Umgang von Ticketverkäufern mit den Bearbeitungsgebühren bei Corona-Bedingten Veranstaltungsabsagen. Im Fokus steht dabei Eventim. Die Ticketing-Plattform habe dem Bericht zufolge zwischen 12% und 14% der von den Verbrauchern gezahlten Preise behalten, obwohl über 150.000 Veranstaltungen abgesagt oder verschoben wurden. Das Unternehmen werde, nach Aussage von…

Weiterlesen